Geschrieben am

Skike Pumpe oder Topeak PocketShock DXG?

… beides sind enorme Kraftzwerge im Hosentaschen-Format!

Auf den ersten Blick erscheinen die Skike Pumpe und das Pendant, Topeak Pocket Shock DXG nahezu baugleich. Beide Minipumpen sind optimal für Skiker und andere Cross-Skater. Auch Mountbiker schätzen die kleinen Kraftzwerge als Dämpferpumpe.

Aus 20 cm holen die Skike Pumpe, als auch die PocketShock DXG rund 300 PSI (20,7 bar). Das ist enorm. Bei fast identischen Abmessungen und einem etwas anderen Design, überzeugt die PocketShock vielleicht durch eine noch solidere Verarbeitung. Dafür ist sie auch rund 10,- Euro teurer als die Skike Pumpe.

Mit einem analogen Präzisionsmanometer mit Echtkarbonanzeige liefern beide Pumpen immer exakte Werte. Der optimale Luftdruck ist somit ein Kinderspiel und garantiert eine lange Lebensdauer der Schläuche. Gerade im Hinblick auf die Vermeidung von „platten Reifen“ gilt unter der Experten ein ausreichend hoher Luftdruck als oberstes Gebot.